window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7Y9T6XKNV6');
Blues Intensive2023-07-27T13:09:47+02:00

Blues Intensive mit David Tritel
am 02. & 03. September 2023 

Du hast bereits etwas Erfahrung mit Blues und Blut geleckt? Dann komm zu unserem Blues Intensive! An diesem Wochenende führt David Tritel dich tiefer in die vielfältige Welt der Blues-Tänze und hilft dir dabei, dein Blues-Tanzen auf die nächste Ebene zu bringen.

Egal ob du Anfänger*in (mit Vorkenntnissen, z.B. durch unser Summer-Blues-Special) oder Fortgeschrittene*r bist, du bist hier goldrichtig.

Am Samstagabend kannst du auf der Blues Party ausgiebig tanzen und in die einzigartige Atmosphäre eintauchen mit Live-Blues von Thunderbolt Slim (Duo).
Sei mit dabei und erlebe ein unvergessliches Wochenende bei unserem ersten Blues Intensive. Wir freuen uns auf dich!

Blues Dancing

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Was ist Blues?

Blues als Musik und Tanz hat sich in den afroamerikanischen Gesellschaften im 19. Jahrhundert aus Spirituals und Worksongs entwickelt. Musik und Tanz waren von Anfang an miteinander verbunden und unterschiedliche Stilrichtungen in der Musik entwickelten sich aus dem Zusammenspiel zwischen Tänzer*innen und Musiker*innen. Bluestanz begann zunächst als Solotanz. Inspiriert durch die europäischen Tänze wurde der Blues schon bald auch im Paar getanzt. Dabei inspirieren die Tanzpartner*innen sich gegenseitig – das klassische Schema von Führen und Folgen wird im Blues aufgebrochen.

Über David Tritel 

David Tritel stammt ursprünglich aus Kalifornien, doch seit beinahe zehn Jahren lebt und unterrichtet er nun in Krakau (Polen). Blues tanzt er seit über 15 Jahren und Lindy Hop bereits seit mehr als 23 Jahren. David tourte bereits mehrfach durch Europa und unterrichtete unter anderem in Berlin, London, Kopenhagen, Köln, Lyon, Warschau und Prag.

In den letzten Jahren lag Davids Augenmerk auf den Wurzeln der Blues Tänze: er hat sich der Erforschung und (Wieder)Entdeckung derjenigen Musiker*innen gewidmet, die die Genres Delta und Chicago Blues gegründet und geprägt haben. Seine bevorzugten Tanzstilrichtungen sind Slow Drag und Jookin’. Beim Unterrichten dieser Stile setzt Tritel auf eine verlässliche und angenehme Verbindung als Grundlage die es ermöglicht, starke Energien zu erzeugen und in den Tanz einfließen zu lassen. David ist bekannt für seine Kreativität und Improvisation im Tanz und er liebt es, über Techniken zu sprechen, die es sowohl Followern als auch Leadern ermöglichen, auf der Tanzfläche neue Schritte und Figuren zu kreieren und diese sofort im Tanz mit ihren Tanzpartnern deutlich zu kommunizieren.

Normalerweise leitet David die Blues Tanz Community in Krakau, doch diesen Sommer unterrichtet er im August & September in Nürnberg Lindy Hop und Blues, wo er bereits in der Vergangenheit Workshops gegeben hat. Er freut sich außerdem sehr auf seinen ersten Aufenthalt in Augsburg um die Stadt & die Tanzszene kennenzulernen.

Über Thunderbolt Slim

Thunderbolt Slim – Duo

Blues und Ragtime wie er in den frühen Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts in Amerika entstanden ist.
Mit Akustik Gitarre im Fingerpickin’ Style von Christoph “Bebof” Böhm im Duo mit Christoph “Zeise” Zeitner am Schlagzeug

Handverlesene seltene Stücke von den Meistern des Mississippi Delta Blues und des Chicago Blues, auch Klassiker der Blueshistorie sowie Ragtime Stücke wie man sie von z.B. Blind Blake oder Jelly Roll Morton kennt. Gelegentlich darf auch der Bogen vom traditionellen Jazz zum Big Band Jazz gespannt werden. Alles von Bebof selbst arrangiert oder komponiert.

Stundenplan

Samstag, 02.09.

11:00 – 13:15 Uhr – Workshop (inkl. kurzer Pause)

13:15 –  14:15 Uhr – Mittagspause

14:15 – 16:30 Uhr – Workshop (inkl. kurzer Pause)

20:30 – 21:30 Uhr – Blues Taster für Neu-Einsteiger

ab 21:00 Uhr – Blues Party mit Live-Musik – keine Anmeldung nötig, Eintritt auf Spendenbasis – Pay what you can!

Sonntag, 03.09.

11:00 – 13:15 Uhr – Workshop (inkl. kurzer Pause)

13:15 –  14:15 Uhr – Mittagspause

14:15 – 16:30 Uhr – Workshop (inkl. kurzer Pause)

Anmelden kannst du dich direkt hier: Klicke unten im blauen Bereich auf “Weitere Infos und Anmeldung”. Einzelanmeldungen ohne Partner sind möglich, wir arbeiten mit einer Warteliste.

Eine Anmeldung für die Party ist nicht nötig, einfach vorbeikommen und Freunde und Bekannte mitbringen. Eintritt auf Spendenbasis – Pay what you Can!

Anmeldung Blues Intensive

Leider bieten wir aktuell keine entsprechenden Kurse an.

Häufig gestellte Fragen…

Wo finden die Kurse statt?2021-08-16T09:42:53+02:00

Unsere Kurse finden in der Viktoriastraße 3b, 86150 Augsburg statt. Der Eingang befindet sich nicht im Helio selbst, sondern direkt am Gleis 1 Abschnitt D-E, im Durchgang zwischen Hauptbahnhofsgebäude und Helio. Hier findest du eine Beschreibung..

Wo kann ich parken?2021-09-06T14:54:01+02:00

Grundsätzlich empfehlen wir, dass du die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt. Wenn du doch mit dem Auto kommst, dann kannst du ganz bequem im Parkhaus des Helio parken. Am Sonntag kann man für 1,50 Euro ganztags im Parkhaus im Bleigässchen in der Innenstadt parken. Von dort aus läufst du 10 Minuten fast nur geradeaus und bist bei uns im Studio.

Kostenlos kann man auch auf dem „Park & Ride“-Platz auf dem Plärrergelände parken. Von dort sind es mit der Straßenbahn nur 10 Minuten (Kurzstrecke) oder zu Fuß 15 bis 20 Minuten bis zum Studio.

Einen guten Überblick gibt folgende Website: https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/verkehr/parken

Parkhäuser in der Umgebung

Im Folgenden findet ihr eine Liste der umliegenden Parkhäuser in der direkten Umgebung. Tipp: vorab checken z.B. bei parkopedia.de; manche Parkhäuser bieten auch Sondertarife am Abend an. Bitte bei Events eventuelle Schließzeiten der Parkhäuser beachten. Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 05.09.2021.

Park One im Helio Viktoriastraße 3, ab 2€/h. Abendtarif und Rabatt bei Einkauf im Helio, weitere Infos https://www.park-one.com/standorte/augsburg/helio/
Parkplatz Sparda Bank Prinzregentenstraße 25, ab 0,50 cent/20 Min
Parkhaus Bohus Center (bei Post) Halderstraße 29, ab 3€/2h
BPA Bahnhof Parkhaus Betriebs GmbH Haupbahnhof Halderstraße 29a ab 3,20/2h
Salewa Parkhaus Bahnhofstraße 29 ab 3,60€/2h
Parkhaus Contipark (bei Sparkasse) Halderstraße 3-9 ab 4€/2h

ÖPNV
Direkt am Hauptbahnhof kommen neben den Zügen der DB und BRB auch die Straßenbahn 3 und viele Busse an (s. Liste unten, Stand 05.09.2021, alle Angaben ohne Gewähr). Weitere Informationen unter https://www.avv-augsburg.de/fahrtauskunft/fahrgastinfo/wichtige-haltestellen

Bussteig A
AVV-Regionalbuslinie 700 (Bobingen, Schwabmünchen)
Nachtbuslinie 596 (Diedorf, Horgau, Dinkelscherben)

Bussteig B
AVV-Regionalbuslinie 305 (Rehling, Aindling)
Nachtbuslinie 694 (Gessertshausen, Langenneufnach, Mickhausen)

Bussteig C
AVV-Regionalbuslinie 600 (Gessertshausen, Krumbach)

Bussteig D
AVV-Regionalbuslinie 740 (Königsbrunn)

Bussteig G
Stadtbuslinie 32 (Richtung Zoo/Botanischer Garten)
Stadtbuslinie 43 (Richtung Anna-Hintermayr-Stift)
Stadtbuslinie 44 (Richtung Hammerschmiede)

Bussteig L
AVV-Regionalbuslinien 210, 211, 212 (Stätzling, Wulfertshausen, Derching, Friedberg)
AVV-Regionalbuslinie 225 (Affing, Inchenhofen, Mainbach)
Stadtbuslinie 23 (Richtung Firnhaberau)
Stadtbuslinie 32 (Richtung Uniklinik BKH)
Stadtbuslinie 43 (Richtung Diakonissenhaus)

Bussteig M
Stadtbuslinie 22 (Richtung Firnhaberau über City-Galerie/VHS)
Straßenbahnsteig P
Straßenbahnlinie 3 (Richtung Stadtbergen)
Straßenbahnlinie 4 (Richtung Oberhausen Nord P+R)
Straßenbahnlinie 6 (Richtung Friedberg West P+R)

Bussteig O
AVV-Regionalbuslinie 500, 501 (Neusäß, Aystetten, Welden)
Straßenbahnsteig R
Straßenbahnlinie 3 (Richtung Haunstetten West P+R)

Bussteig S
AVV-Regionalbuslinie 420 (Achsheim)
AVV-Regionalbuslinie 601 (Diedorf, Anhausen, Gessertshausen)
Bussteig zum Ausstieg
AVV-Regionalbuslinien 210, 211, 212, 225

Bahngleise 1 – 9
Fern- und Regionalbahnverkehr

Gibt es Umkleiden?2024-03-05T09:20:06+01:00

Leider haben wir im Moment keine Umkleiden.

Du kannst dich im Damen- oder Herren-Bad ganz bequem vor Ort umziehen.

Gibt es eine Garderobe?2024-01-26T11:25:01+01:00

Ja, im Eingangsbereich haben wir eine großen Garderobenbereich. Dort kannst du deine Jacke aufhängen und auch deine Schuhe wechseln und abstellen.

Wie kann ich euch erreichen?2021-08-16T09:42:58+02:00

Am Besten schreib uns eine Mail an [email protected] oder hinterlasse uns eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 0170 5223290. Wenn wir in einem Gespräch oder gerade unterwegs sind, kann es sein, dass wir dich erst am nächsten Werktag zurückrufen.

Vor Ort sind wir zu unseren Unterrichtsstunden für euch da bzw. im Stundenwechseln für Fragen. Für persönliche Beratungsgespräche vereinbare am Besten einen Termin. Dann können wir uns Zeit nehmen und Fragen klären. Eine Erstanmeldung ist zu all unseren Kursen und Workshops nur per Online-Formular auf der entsprechenden Kursseite möglich. Klicke dazu beim gewünschten Kurs auf “Buchung” und gib deine Daten ein. Du bekommst von uns eine Teilnahmebestätigung und wir sehen uns im Kurs. Dann bist du in unserem System hinterlegt und wir können dich benachrichtigen, sollte eine Stunde kurzfristig ausfallen. Prüfe daher regelmäßig dein Postfach – nicht dass eine Nachricht untergeht oder im Spam-Ordner landet.

Bleibe mit uns in Verbindung und erhalte die aktuellsten Informationen zu Kursen, Workshops und Parties.

Nach oben