Vintage Swing

Als Vintage Swing bezeichnen wir alle Tänze vor 1965. Sowohl Solo wie Paartanz bieten wir bei uns an:

  • Wilder Charleston der goldenen 1920iger
  • “Solo-Basistanz” Vintage Jazz, der u.a. Vorfahre von Hip Hop, Modern Dance und Elektro Swing ist
  • Swingiger Lindy Hop zu Big Band Musik der 1930-1950iger
  • Sportlicher Collegiate Shag zu fröhlichem Swing und Dixieland Musik
  • Boogie Woogie auf flottere Rock’n’Roll-Musik
  • Eleganter Balboa, den “Tango der Swingtänze”, auf schnellen (Gypsy-)Swing

Lindy Hop

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Lindy Hop ist der Klassiker unter den Swingtänzen und für Tanzneulinge der perfekte Start. Du brauchst keinen Tanzpartner* oder Vorkenntnisse. Getanzt wird zu klassischem Swing über Rock‘n‘Roll bis zu modernem ElectroSwing. Der Level 1 Kurs geht über 2 Monate – mit je einem Thema pro Monat. Danach steigst du in Level 2 und je nach Können in die folgenden Level auf.

Die entsprechenden Einstiegstermine können in der Buchung ausgewählt werden.

Du hast noch Fragen? Dann schau mal bei unseren FAQs vorbei.

Level 1: Einsteigerangebote

Für Lindy Hop gibt es folgende wöchentliche Einsteiger-Kurse:

Lindy Hop Einsteiger (Summer Special über 10 Termine)Mittwoch, 18:20149 €
Lindy Hop EinsteigerSonntag, 17:30119 €
Lindy Hop EinsteigerMontag, 18:20119 €
Lindy Hop EinsteigerMittwoch, 20:30119 €

Für Lindy Hop gibt es folgende 8-stündige Einsteiger-Wochenenden:

Lindy Hop Beginner Weekend (8h)Sa, 20.04.2024 10:30119 €

Level 2: Aufsteiger

Für Lindy Hop 2 gibt es folgende wöchentliche Kurse:

Lindy Hop 2 Sonntag, 18:40
Lindy Hop 2 Montag, 19:25
Lindy Hop 2 Mittwoch, 20:30

Für Lindy Hop 2 gibt es folgende 4-stündige Kompaktkurse an Wochenenden oder Feiertagen:

Lindy Hop 2 Kompaktkurs (4h) - Inhalte von April & Mai/JuniSa, 08.06.2024 10:3059 €

Level 3: Mittelstufe

Lindy Hop 3 Sonntag, 19:50
Lindy Hop 3 Montag, 20:30
Lindy Hop 3Dienstag, 19:25
Lindy Hop 3 Mittwoch, 19:25

Level 4: Mittelstufe-Fortgeschritten

Lindy Hop 4Mittwoch, 19:25

Workshops

Lindy Hop Beginner Weekend (8h)Sa, 20.04.2024 10:30119 €
Lindy Hop 2 Kompaktkurs (4h) - Inhalte von April & Mai/JuniSa, 08.06.2024 10:3059 €

Lindy Hop Trainingslager (Regular Bird ab 28.03.)Sa, 20.04.2024 10:30129 €

Levelstruktur

Level 1: Einsteiger

Du hast keine oder nur sehr wenige Vorkenntnisse in Lindy Hop. Im Einsteigerkurs lernst du die Grundlagen mit den wichtigsten Grundfiguren in zwei unabhängigen Monatsblöcken (6-&8-Count, sowie Lindy-Charleston). Du bleibst mindestens 2 Monate im Einsteigerkurs. Ein Einstieg ist monatlich möglich.

Tanzpartner und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Level 2: Aufsteiger

Du kennst die wichtigsten Grundfiguren und einige Variationen. Wir feilen an Tanztechnik, lernen coole Figuren und sorgen dafür, dass du selbstbewusst und sicher auf jeder Party tanzen kannst. In Level 2 bleibst du zwischen 6 und 12 Monaten. Alle 4 Wochen widmen wir uns einem neuen Thema. Jeder Themenblock baut auf den Basics von Level 1 auf, sodass du jeden Monat einsteigen kannst. Unsere sechs Level 2 Blöcke: Swing Out Technik, Hand to Hand Charleston Variations, 6-Count Moves & Turns, Swing Out Variations, Tandem Charleston, Mix the Basics & Tempo!

Level 3: Mittelstufe

Du tanzt mindestens 1 – 2 Jahre regelmäßig Lindy Hop und hast bei internationalen Workshops mitgemacht, z.B. XmaSwing oder auswärtigen Workshops. Drei Swing-Outs + ein Circle in Dauerschleife sind für dich kein Problem. Du kannst zu schneller Musik mühelos und mit jedem Partner tanzen. In Level 3 lernen wir technisch anspruchsvolle Figuren und arbeiten an Stil und Rhythmus. Elementare Grundlagen in anderen Swing-Tänzen wie Vintage Jazz, Balboa, Boogie Woogie oder West Coast Swing sind wünschenswert. Ab Level 3 gibt es kein festgelegtes Kursprogramm mehr.

Level 4: Mittelstufe-Fortgeschritten

Jetzt geht es ans Eingemachte! Du besuchst seit mindestens 3-4 Jahren regelmäßig Kurse, Parties und Festivals, hast den Vintage Jazz Level 1 Kurs abgeschlossen und hast die Aufnahmeprüfung für Level 4 erfolgreich bestanden. Die andere Rolle solltest du mindestens auf Level 2 Niveau tanzen können. Spontan reagieren und improvisieren kannst du auf jede Geschwindigkeit. Wenn der Shim Sham läuft, stürzt du mit auf die Tanzfläche. Neben viel Technik heißt es hier vor allem Back to the Basics. Wir arbeiten an der Qualität deiner Bewegungen und Partner-Interaktionen. Falls sich dieser Kurs für dich eignet, werden die Trainer auf dich zukommen.

Balboa

Heute gilt er mit seiner filigranen Fußarbeit und der meist geschlossenen Tanzhaltung als Tango unter den Swing-Tänzen. Ideal für volle Tanzflächen und schnelle (Gypsy-) Swing-Musik! Benannt ist dieser Swing-Tanz nach der Halbinsel in Newport Beach, Kalifornien, weil er in den vollen Tanzsälen dort entstand. Balboa erfreute sich in den 30er Jahren großer Beliebtheit.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Level 1: Einsteigerangebote

Wöchentliche Kurse

Interessentenliste

Leider bieten wir aktuell keine entsprechenden Kurse an.

Workshops

ab Level 2: Mittelstufe – Fortgeschritten

Wöchentliche Kurse

Balboa PraktikaDienstag, 20:30
Balboa 2 - BasicsDienstag, 18:20

Workshops

Boogie Woogie

Beim Boogie Woogie denkt jeder sofort an fliegende Petticoats, Rock’n’Roll Musik und die Hits von Elvis Presley. Der Nachfolger des Lindy Hop verbreitet sich hauptsächlich in Europa, wo ihn die amerkanischen Besatzer hin mitbrachen. Er wird zu fetziger Musik der 50er bis 60er Jahr getanzt. Flinke Füße und vertanzte Musikalität machen diesen Tanz aus. Boogie Woogie kann schnell und ausladend sein – mit ihm lässt sich aber auch hervorragend über die Tanzfläche „schwofen”.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Level 1: Einsteigerangebote

ab Level 2: Mittelstufe – Fortgeschritten

Wöchentliche Kurse, Workshops und Specials

Boogie Woogie für FortgeschritteneMontag, 19:25

Boogie Weekend mit Marcus & Bärbl (Workshops & Party, Regular Bird ab 29.2.)Sa, 13.04.2024 10:30159 €
Boogie Weekend - Workshops am SamstagSa, 13.04.2024 10:3075 €
Boogie Weekend - Workshops am SonntagSa, 13.04.2024 10:3075 €

Blues

Blues als Musik und Tanz hat sich in den afroamerikanischen Gesellschaften im 19. Jahrhundert aus Spirituals und Worksongs entwickelt. Musik und Tanz waren von Anfang an miteinander verbunden und unterschiedliche Stilrichtungen in der Musik entwickelten sich aus dem Zusammenspiel zwischen Tänzer*innen und Musiker*innen. Bluestanz begann zunächst als Solotanz. Inspiriert durch die europäischen Tänze wurde der Blues schon bald auch im Paar getanzt. Dabei inspirieren die Tanzpartner*innen sich gegenseitig – das klassische Schema von Führen und Folgen wird im Blues aufgebrochen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Level 1: Einsteigerangebote

Blues 1Do, 25.04.2024 18:20149 €

ab Level 2: Mittelstufe – Fortgeschritten

Wöchentliche Kurse, Workshops und Specials

Blues 2Donnerstag, 19:25

Vintage Jazz (Solo)

Die Füße twisten, Arme schwingen und der Knoten in den Knien gehört auch dazu. Der Charleston war die freizügige, rasante Neuentdeckung der wilden 1920er. Beim Vintage Jazz mischen wir diesen fröhlichen Solotanz mit Elementen aus Authentical Jazz und Stepptanz.

Der Einstieg in unsere Solokurse ist zum Monatsbeginn möglich.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Alle Levels

Charleston meets Electro Swing 1 Dienstag, 19:25